Sonntag, 24. Juni 2018

Fenster auf, Fenster zu, Fenster bleibt zu

Der elektrische Fensterheber auf der Fahrerseite wollte nicht mehr so wie ich. Erst nicht mehr, wenn die Türe offen war aber mittlerweile gar nicht mehr. Ich vermutete einen Kabelbruch an der Stelle, wo das Kabel aus der A-Säule austritt und in die Türe übergeht.

Und so war es auch. Das etwas dickere rote Kabel war schon gut in Mitleidenschaft gezogen, das blaue Kabel gleicher Stärke schon komplett durchtrennt.


Um die Kabelenden wieder miteinander zu verbinden habe ich die Gummitülle nach oben geschoben und mit einem Kabelbinder fixiert.


Dann die Kabel sauber abgeschnitten und abisoliert und die beiden Enden mittels einer Quetschverbindung wieder miteinander verbunden.

Um an die Kabel vernünftig heranzukommen habe ich vorher die Türverkleidung entfernt.