Donnerstag, 27. September 2012

CB-Funk im Landy - Alan 42 Multi

Da ich den CB-Funk nicht an 365 Tagen im Jahr fest installiert haben wollte, habe ich nach einer "mobilen" Lösung Ausschau gehalten. Nach ein paar Gesprächen mit Funk Neuner habe ich mich dann für das Alan 42 Multi mit externem Mikrofon und einer Magnetfußantenne entschieden. Vorher habe ich allerdings ein paar zusätzliche Steckdosen im Armaturenbrett verbaut. Somit kann ich nun das Garmin Navi, ein 7" Android Tablet, das Alan 42 und ein Smartphone zusammen aufladen.

Doch nun zum Einbau vom CB-Funk.

12 V linke Seite und Antennenkabel



3M™ Dual Lock™ Halteband für CB Funkgerät



3M™ Dual Lock™ auf der Rückseite vom Funkgerät (die Metallhalteklammer ist abgeschraubt)



Funkgerät im Cockpit "montiert"




Funkgerät aus Fahrersicht



Blinkerhebel ist frei zugänglich




Externes Micro baumelt erst einmal am Rückspiegel



Das Antennenkabel der Magnetfußantenne wird dann bei Bedarf am oberen Rand der Beifahrertür durchgeführt und am Schnorchel runter zur Motorhaube. Das Kabel wird mit Kabelbindern am Schnorchel fixiert.

Somit habe ich fast keine losen Kabel im Fahrzeug, an denen Mann hängen bleiben kann. Für das Fahren in der Kolonne hat sich der Funk, insbesondere im Ausland (keine hohen Roaming Kosten), bewährt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten