Sonntag, 19. Oktober 2014

Dr. MacBRITE und Mr. OWATROL

Das schöne Herbstwochenende habe ich genutzt um den Landy außen und innen auf Vordermann zu bringen. Am Samstag haben wir zusammen eine Flasche MacBRITE geleert. Es hat 4 Stunden gedauert, bis wir beide mit dem Ergebnis zufrieden waren.


Das Abendprogramm viel dann wegen Muskelkater aus.

Am heutigen Sonntag habe ich dann viel mit Öl gepanscht. Selbst die Halterungen der Rücksitzbank haben Pflegebedarf, da der lange Wagenheber dort sein Unheil verrichtet hat.


Im Heckabteil wurden dann alle Falznähte mit OWATROL-Öl getränkt: auf dem Boden, an den Seitenwänden und im Heckbereich.





Alle Moosgummidichtungen habe ich mit WD-40 Öl getränkt, damit keine Feuchtigkeit eindringt. Dann alle Türscharniere mit FLUID FILM versorgt. Zum Schluß auch noch FLUID FILM im Heckbereich zwischen die Bleche gespritzt, bis es wieder rausgequollen kam (außen & innen und an der Seite).



Dann mit Kuchen zu Freunden und noch lecker Pizza gegessen.


Als nächstes steht die Versiegelung mit streichbarer Karosserie-Dichtmasse zur Abdichtung von Schweißnähten, Falzen, Fugen und Überlappungen an und dann folgt die Dämmung.

Kommentare:

  1. Bernd,

    jetzt musst Du aber dringend an die Schwellerrohre ran!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mich beim ALLRADLER schon als Tester beworben.

    AntwortenLöschen